Barriques

der Tonnellerie Vicard

Angetrieben von der Leidenschaft zu seiner Arbeit und der Erfahrung aus fünf Generationen, entwickeln Jean-Charles Vicard und sein Team in bester Handwerksqualität Eichenfässer, Bottiche und Tanks für Winzer auf der ganzen Welt.

Vom Baum bis zum Barrique – Alles aus einer Hand

Die Groupe Vicard hat zwei Standorte für die Daubenproduktion, die größere Merrains du Périgord (PEFC-zertifiziert) verfügt über eine Kapazität von 3 000 m³ Dauben pro Jahr. Auf diese Weise ist die Beschaffung gesichert und die Rückverfolgbarkeit der Produkte garantiert.

Die Qualitätskontrolle des Holzes durch angestellte Holzeinkäufer ist ein echter strategischer Vorteil und erfolgt in Partnerschaft mit der französischen Forstbehörde ONF sowie einigen privaten Zulieferern.

Die Qualität der Eiche

Der Rohstoff wird hauptsächlich aus den Wäldern der Region Centre bezogen. Maximal 15% können auch aus Wäldern in Nachbarländern gekauft werden, wenn diese zu denselben Massiven der französischen Wälder gehören.

Rückverfolgbarkeit vom Barrique bis zur Eiche

Die Groupe Vicard garantiert bei jedem ihrer Verarbeitungsschritte eine vertikale Rückverfolgbarkeit.

Eine 100% natürliche Trocknung

Dank einer 8 Hektar großen Fläche kann die Groupe Vicard eine im Durchschnitt 30-monatige vollkommen natürliche Trocknung garantieren. Der Daubenbestand entspricht der Produktion von drei Jahren und zeugt damit von einem hohen qualitativen und finanziellen Engagement.

Weitere Informationen finden Sie in der neuen Broschüre oder unter www.groupe-vicard.com